Wann kommt das Paket? Und wer bringt es?

6 Jahre alt von in angeprangert Tags: , , , ,

Ich möchte hier meine Erlebnisse und Erfahrungen meiner Weihnachts-Bestellungen schildern. Dabei soll das Tracking nicht Gegenstand meiner Untersuchungen sein. Das habe ich nämlich schon unter die Lupe genommen (Der Paket Tracking Bericht).

Ich habe am 20.12 drei Bestellungen bei Amazon getätigt. Eigentlich warb Amazon damit, dass diese Bestellungen bis Weihnachten ankommen sollten. Ich dachte mir aber schon, dass diese Versprechen wegen des Schneechaos nicht eingehalten werden konnten. Aber immer der Reihe nach.

Amazon war so frei und hat zwei Pakete per DHL und ein weiteres mit Hermes verschickt. Somit eignet sich diese Bestellung für einen kleinen Bericht.

Die Post lieferte zwar zu spät, aber immerhin direkt nach Weihnachten am 27.12. Das Paket von Hermes wurde allerdings nicht geliefert. Als ich am 28.12 immer noch kein Paket erhielt, suchte ich einen „Beschwerde-Button“ bei Amazon. Leider war meine Suche nicht erfolgreich, da man sich nur über die Verpackung beschweren kann, doch dazu muss ich erst mal das Paket in den Händen halten. Bei meiner Suche stieß ich dann auf eine Telefonnummer von Amazon. Das war mir völlig neu und irgendwie unheimlich. Aber mein Frust war sehr groß, so dass ich dort anrief und was soll ich sagen, es war ein Volltreffer. Eine sehr nette Dame nahm meine Beschwerde entgegen und schlug mir vor, dass sie nun bei Hermes anruft und mich dann zurückruft. Ich war begeistert von diesem Service eines reinen Online Händlers! Nach 10 Minuten bekam ich auch einen Rückruf. Sie sagte, dass Hermes eigentlich dieses Jahr nicht mehr ausliefern wollte, sie aber Druck gemacht habe und nun der 30.12 als Liefertermin vereinbart wurde. Schnee hin oder Schnee ich möchte her nur noch mal darauf hinweisen, dass mir eine Lieferung bis Weihnachten garantiert wurde und jetzt nicht mal im selben Jahr? Wie zu erwarten kam das Paket nicht am 30.12, jedoch noch vor dem Jahreswechsel am 31.12, um 14.15 Uhr.

In der Zwischenzeit hatte ich noch ein weiteres Paket bei Amazon bestellt, dass ebenfalls am 31.12 eintreffen sollte. Das hätte auch geklappt, wenn der DHL Auslieferer denn (wie normalerweise üblich) geklingelt hätte, anstatt einfach nur einen Zettel in den Briefkasten zu schmeißen, ich war nämlich den ganzen Morgen da! Ich habe schon mal vereinzelt gehört, dass die Paketauslieferer aus Zeitgründen einfach eine Benachrichtigung in den Briefkasten legen. Nun war ich also das Opfer, somit konnte ich meine Flip MinoHD erst nach Sylvester in Empfang nehmen. Mein erstes Video gedreht mit der Flip MinoHD ist übrigens hier zu sehen.

Den größten Bock hat sich aber, wie konnte es auch anderes sein, Hermes geleistet. Meine Freundin hat am 14.12 für unsere Hamster neue Sandbäder bestellt. Am 21.12 bekamen wir dann eine Nachricht, dass dieses Paket zurückgegangen war, weil unser Haus nicht gefunden wurde. Mal ehrlich, wir wohnen zentral in der Stadt weder versteckt noch abseits. Das muss wohl eine schlechte Ausrede gewesen sein, warum auch immer. Der Sandbadbauer hat es dann nochmals verschickt, leider wieder mit Hermes und zwar noch am selben Tag. Dann wurde das Paket auch zielstrebig zur Hermes Zweigstelle befördert und dann stumpf zwei Wochen nicht mehr angerührt. Am 8.1 sollte es in der Zustellung sein, ja Pustekuchen, zugestellt wurde es am 10.1. Die Uhrzeit hat mich ebenfalls ein wenig irritiert. Denn um 21.13 klingelte es an der Tür und eine kleine, unscheinbare Person tippelte mit dem Paket die Treppen hoch. Hermes, der etwas andere Lieferdienst, erst lassen sie einen warten und dann liefern die spät abends, unglaublich. Ich bin ja für mehr Wettbewerb, weil dann Preise fallen. Aber mit dieser Leistung kann Hermes die Post (DHL) nicht wirklich herausfordern.

Aus der Kategorie kurios möchte ich noch erwähnen, dass die DPD Auslieferer tatsächlich mit alten, gelben (unbeklebten) Postwagen rumeiern.

CEO & Founder (elschundfink), Blogger, Beobachter der digitalen Medienszene, Apfelfreund & Androidnutzer. Du findest mich auch auf Google+

  • Glamour

    Hoffentlich kommt mein packet bald sonst dreh ich durch.
    I LOVE PARIS

    • elschy

      I LOVE MÜNSTER

  • Glamour

    Wann kommt endlich mein packet ich habe es am Mittwoch letzte Woche bei ebay bestellt

  • Jan

    Das kommt mir doch alles so bekannt vor … Bei uns hat der DHL-Zusteller in letzter Zeit auch mehrmals einfach nur einen Zettel eingeworfen und ist weitergefahren, obwohl ich extra zuhause gewartet habe. Dann konnte ich am nächsten Tag zur Post fahren, ewig lange in der Schlange stehen und das Paket selber abholen.

    Habe ihn deswegen zur Rede gestellt und er meinte nur flappsig: „Ich mach doch keine unbezahlten Überstunden, nur um überall die Treppen raufzulaufen.“

    Aber Hermes ist der absolute Super-GAU. Grad ganz aktuell habe ich am Freitag bei Amazon bestellt. Da ein Artikel etwas länger dauern sollte, wurde die Bestellung geteilt, der Großteil per Hermes und der eine einzelne Artikel per DHL versendet.

    Der (eigentlich ja erst später lieferbare) DHL-Artikel wartete bereits gestern morgen beim Nachbarn, als ich ins Büro kam. Das Hermes Paket ist bislang noch immer nicht eingetroffen. Laut Tracking liegt es allerdings seit bereits über 30 Stunden in der „zuständigen Zweigstelle“ hier in der Stadt.

  • Susanne Preis

    Erlebnis 1:
    Hermes sollte Samstag liefern, wie es online einzusehen war – kam nix – ich war den ganzen Tag zu Hause
    Montag: nix!
    Dienstag: 18:30 – nix! Ich ruf bei Hermes an (60 Cent die Minute!) und frag was los ist, ich hab auch besseres zu tun, als zu Hause rumzuhocken und auf ein wichtiges Paket zu warten (waren Geschirre für meine Hunde, idealerweise ist dann Dienstag früh auch das Halsband von meinem RÜden kaputt gegangen – ein KETTENhalsband! Wahnsinn – durfte also noch n neues Halsband kaufen, ich weiß ja auch sonst nix anzufangen mit meinem Geld) – Dame am Tel meint, das Paket war in der falschen Zweigstelle, es solle aber heute noch kommen.
    Dienstag: 18:50 – das Paket kommt – wow….

    Erlebnis 2-4 😉 :
    DHL-Packstation – alle Pakete wurden in die Filiale MITTEN IN DER STADT umgeleitet, weil Packstation voll – an 3 verschiedenen Tagen! Was ist das denn bitte für ein Dreck?
    Die Filiale befindet sich mitten in der Stadt ohne eigene Parkplätze, man ist auf das Parkhaus für läppische 80 Cent/halbe Stunde angewiesen und steht zu arbeitnehmerfreundlichen Zeiten ca. 1 Stunde an weil von 6 Schaltern nur 2 offen sind…. SUPER

    Ich krieg echt die Krise

    Fairerweise muss ich aber sagen, dass
    HERMES
    Paket Nr. 5 innerhalb eines Tages lieferte (Amazon abends bestellt, nächster Tag Versandbestätigung, nächster Tag Lieferung)

    Sie können es an sich – aber sind offenbar oftmals zu faul 😉

  • Hi,

    den Erfahrungsbericht kann ich fast in allen Einzelheiten aus eigener Erfahrung bestätigen.

    Ich hatte sogar „schon“ am 17.12. bestellt und hab meine Pakete erst weit nach Weihnachten erhalten. Wobei DHL auch bei mir sehr viel schneller war. Und Hermes auch meine Wohnung angeblich nicht gefunden hat, weshalb das Paket erstmal wieder zurück ins Lager ging.

    Am meisten ärgere ich mich darüber, dass Amazon mit der Liefergarantie geworben hat und aus meiner Sicht den schwarzen Peter etwas zu leichtfertig den Paketdiensten zuschiebt. Das hätte man bei Amazon besser wissen müssen – das Versprechen kam immerhin von dort, nicht von den Lieferdiensten.

    Off-Topic: eine Möglichkeit, sich per E-Mail über neue Kommentare benachrichtigen zu lassen, wäre toll. 🙂