Datenschutz: Google Universal Analytics anonymisieren

2 Jahre alt von in hinterfragt Tags: , , , , ,

Mit den „neuen“ Google Universal Analytics bietet Google einen „verbesserten“ Tracking-Code an. Dieser kann mehr und sollte den alten Code ablösen. Wir in Deutschland müssen aber sehr auf Anonymität im Netz achten und welche Daten wir sammeln und auswerten. Daher sollte man in Deutschland immer einen Zusatz in den Google Analytics Code einbauen. Dieser ändert sich jedoch jetzt auch ein wenig.


Der Code von Universal Analytics sieht wie folgt aus:

1 <script>
2 (function(i,s,o,g,r,a,m){i[‚GoogleAnalyticsObject‘]=r;i[r]=i[r]||function(){
3 (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
4 m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
5 })(window,document,’script‘,’//www.google-analytics.com/analytics.js‘,’ga‘);

6 ga(‚create‘, ‚UA-XXX‘, ‚XXX‘);
7 ga(’send‘, ‚pageview‘);
8 </script>

 

Code inkl. aktivierter IP-Anonymisierung

1 <script>
2 (function(i,s,o,g,r,a,m){i[‚GoogleAnalyticsObject‘]=r;i[r]=i[r]||function(){
3 (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
4 m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
5 })(window,document,’script‘,’//www.google-analytics.com/analytics.js‘,’ga‘);

6 ga(‚create‘, ‚UA-XXX‘, ‚XXX‘);
7 ga(’set‘, ‚anonymizeIp‘, true);
8 ga(’send‘, ‚pageview‘);
9 </script>

CEO & Founder (elschundfink), Blogger, Beobachter der digitalen Medienszene, Apfelfreund & Androidnutzer. Du findest mich auch auf Google+