Neues Castle für Rosi

6 Jahre alt von in in eigener Sache Tags: , , ,

Es ist soweit, der Februar neigt sich dem Ende, die Sonne lässt sich mehr und mehr blicken und es wird wärmer (naja sollte es zumindest), da verspürt man direkt einen erhöhten frühlinglichen Tatendrang. Deshalb haben wir uns vorgenommen, dass unsere Rosi ein neues, größeres Zuhause bekommen soll. Da ich ein gründlicher Planungsmensch bin, wurde nun erstmal ein 3D Modell des neuen Wohnraums mit Googles SketchUp angefertigt. Es soll 1.65 m lang, 55 cm breit und 45 cm hoch werden (10 cm Einstreuhöhe). An der Front wird eine 1.50 lange Plexiglasscheibe verbaut. Das Google-Programm ist zu empfehlen, man kann dort maßstabsgetreu planen und entwerfen, um am Ende alle Maße und Größen für dem Einkauf ablesen zu können. Am Anfang sollte man sich aber die englischen Tutorials angucken, mit ein bisschen Geduld und Übung kann man nach einiger Zeit wirklich respektable 3D Modelle entwerfen.

Special features im Hamster-Castle sind: aufklappbarer Deckel mit Drahtdach und eine Klappe auf der rechten Seite, damit Rosi selber in den Auslauf gehen kann, wann sie möchte. Hier auf dem Bild noch nicht zu sehen sind zwei weitere Top-features: eine neue INSTAR IP Kamera und eine LED-Leiste, wobei wir uns noch nicht entschieden haben, ob wir rotes Licht oder Mondlicht nehmen.

Sehr wahrscheinlich müssen die Rollen weichen, da wir glauben, dass die Steigung für einen Hamster zu steil ist. Die Bauphase wird in den kommenden Tagen beginnen. Ich werde natürlich von Erfolgen, Rückschlägen und Problemen berichten.

[singlepic id=220 w=310 h=240 float=center]

[singlepic id=219 w=310 h=240 float=center]

CEO & Founder (elschundfink), Blogger, Beobachter der digitalen Medienszene, Apfelfreund & Androidnutzer. Du findest mich auch auf Google+