Tag : Münster

Aus gegebenen Anlass möchte ich über den Neubau an der ULB Münster berichten.
Wer lieber in der ULB lernt, als zu Hause, der sollte wissen, dass es verdammt heiß werden kann. Leider haben die Planer bei dem neuen zweigeschößigen Neubau ein wichtiges Detail vergessen. Eine Klimaanlage. Durch die tolle Optik mit viel Glas, erhitzt sich die Luft im Sommer auf sehr unangenehme Werte. Leider kann ich nicht die genaue Gradzahl angeben, da es noch kein Tempertur-App für das iPhone zur Verfügung steht. Jedenfalls ist es verdammt heiß und die Frage ist zu stellen wie kann man denn bei einem 15,5 Millionen Euro Projekt ein so wichtiges Detail vergessen oder bewußt weglassen. Auf der einen Seite können die Fenster nur automatisch geöffnet und geschlossen werden. Auch auf Nachfrage ist es den Bibliotheksangestellten leider nicht möglich die Fenster manuell zu öffnen, das läuft alles automatisch vom Computer. ÄÄHH, wie kann das denn sein, der Computer entscheidet also wann er lüften möchte und wann nicht. Leider entscheidet er in dieser Jahreszeit falsch, denn die Fenster öffnen sich nur ca. alle 1 bis 2 Stunden für ca. 15 Minuten. Warum nicht länger? Auf Anfrage wurde nur geantwortet, dass noch „abschließende Programmierarbeiten stattfinden würden“. Mittlerweile ist der Anbau allerdings schon über ein Jahr offiziell in Betrieb.

Autor: 7 Jahre alt